Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auch zu Hause wird zu einem ausreichenden vorbeugenden Brandschutz geraten. Für den "Fall der Fälle" sollte man gut vorbereitet sein, um sein Hab und Gut zu schützen.

Was bedeutet vorbeugender Brandschutz?

        - Nicht Grillen?

        - Nicht Rauchen?

        - Keinen Kamin oder Ofen heizen?

        - Keine Kerzen?                                                DOCH.

 

Zum vorbeugenden Brandschutz gehören Feuerlöscher für Wohnung, Haus, PKW oder Boot; Rauchwarn- und Gasmelder, Löschdecken und Erste-Hilfe-Koffer.

Übrigens: Rauchmelder sind in vielen Bundesländern bereits Pflicht.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?